EGON WÖSTEMEIER

Bilder

Arbeiten auf Papier
Eine handvoll kleine Blätter aus den letzten Jahren

Lebenslauf

Impressum

Egon Wöstemeier geboren in Bochum, - lebte bis 2012 südlich von München am Starnberger See.
Er war um 1960 Meisterschüler von Professor Bruno Goller an der Düsseldorfer Kunstakademie.
Er ist meines Wissens nach der einzige Künstler, der den speziellen Aspekt von Malerei
eines Bruno Goller fortgeführt und weiterentwickelt hat.
Ich sehe einen Zusammenhang zwischen Künstlern wie Braque, Leger, und Goller - bis hin zu seinen Schülern.
Der Maler Egon Wöstemeier ist ein bester Beleg für eine Bildkultur, die sich
noch dem “Gemälde” verpflichtet fühlt und nicht so sehr einem Avantgarde-Gedanken.